Responsive image

on air: 

Ina Atig
---
---
Polizeibericht Kreis Warendorf

Drensteinfurt-Rinkerode. Brand einer Scheune - polizeiliche

Die polizeilichen Ermittlungen zur Brandursache in Drensteinfurt-Rinkerode sind abgeschlossen.

Die Ursache für das große Feuer ist unklar, allerdings deutet nichts auf fahrlässige oder vorsätzliche Brandstiftung hin. Die Scheune an der Straße Hemmer in Rinkerode brannte am Dienstag (02.08.2022, 15.26 Uhr) bis auf die Grundmauern nieder.

Verletzt wurde niemand, der Sachschaden wird auf 200.000 Euro geschätzt.

Rückfragen zur Pressemitteilung bitte an:

Polizei Warendorf Pressestelle Telefon: 02581/600-130 Fax: 02581/600-129 E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten: Polizei Warendorf Leitstelle Tel.: 02581/600-244 Fax: 02581/600-249 Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Mann mit Kopfverletzung in Lette gefundfen - Identität noch unklar
In Lette ist gestern morgen ein Mann mit einer Kopfverletzung gefunden worden – die Polizei versucht zur Zeit seine Identität zu klären. Der Mann liegt auf der Intensivstation und ist derzeit nicht...
Ölspur zwischen Freckenhorst und Hoetmar
Von Freckenhorst nach Hoetmar zieht sich eine Ölspur – deshalb ist die Kreisstraße 1 seit dem Abend gesperrt. Die Reinigungsfirma habe es gestern nicht geschafft, die Ölspur zu beseitigen, sagte uns...
Rettungshubschrauber landet zwischen Sendenhorst und Alverskirchen
Bei einem Verkehrsunfall zwischen Sendenhorst und Alverskirchen ist am Abend eine Autofahrerin lebensgefährlich verletzt worden – ein Rettungshubschrauber landete auf der L811, teilte die Polizei mit....
1.250 Menschen starten beim Sassenberger Triathlon
Update 16 Uhr Das Organisationsteam des Sassenberger Feldmark-Triathlons hat ein sehr positives Fazit der Großveranstaltung gezogen. Dirk Knappheide aus dem Team sprach im Radio WAF-Interview kurz...
Mann aus Beckum randaliert und beißt Polizistin
Die Polizei ermittelt gegen einen aggressiven Beckumer. Der 26-Jährige hatte zunächst in der Zollernstraße in Beckum randaliert - dort beschädigte er ein Auto. Die herbeigerufene Polizei versuchte auf...
Auto stösst in Warendorf mit Radfahrer zusammen
Bei einem Verkehrsunfall in Warendorf ist am Samstagmorgen (6. August) ein Fahrradfahrer schwer verletzt worden. Ein Auto hatte den 62-jährigen Mann auf dem Warendorfer Landweg erfasst. Der...