Responsive image

on air: 

Leslie Runde
---
---
Polizeibericht Kreis Warendorf

Ennigerloh. 54-Jährige gab Hinweis auf verdächtigen Mann

Am Freitag, 13.5.2022 meldete eine 54-jährige Anwohnerin gegen 3.20 Uhr einen verdächtigen Mann auf der Breslauer Straße in Ennigerloh, der sich an Autos zu schaffen machte. Als der Ennigerloher die alarmierten Polizisten bemerkte, lief er weg und versteckte sich in einem Gebüsch. Dort entdeckten ihn die Einsatzkräfte und nahmen den 20-Jährigen vorläufig fest. Die Beamten durchsuchten den Tatverdächtigen und fanden in seiner Kleidung kleinere Gegenstände, die aus den angegangenen Pkw stammen dürften. Nach Beendigung der Maßnahmen wurde der 20-Jährige aus dem polizeilichen Gewahrsam entlassen.

Rückfragen zur Pressemitteilung bitte an:

Polizei Warendorf Pressestelle Telefon: 02581/600-130 Fax: 02581/600-129 E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten: Polizei Warendorf Leitstelle Tel.: 02581/600-244 Fax: 02581/600-249 Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell