Responsive image

on air: 

Lars Niermann
---
---
Polizeibericht Kreis Warendorf

Ennigerloh. Ohne Fahrerlaubnis und alkoholisiert gefahren

Warendorf (ots) - Am Dienstag, 19.11.2019 fuhr ein 35-Jähriger gegen 0.50 Uhr durch Ennigerloh und blieb mit seinem Fahrzeug in Höhe der Mühle stehen. Die hinzugezogenen Beamten stellten mehrere Beschädigungen an dem roten Mercedes fest, so dass es zu mindestens einem Zusammenstoß mit einem Gegenstand oder Fahrzeug gekommen sein dürfte. Ein möglicher Unfallort ist zur Zeit nicht bekannt.

Bei der Kontrolle des Ennigerlohers stellte sich heraus, dass er alkoholisiert war und keinen Führerschein besitzt. Die Beamten nahmen den aufgebrachten Mann mit zur Blutprobenentnahme und stellten das Auto sicher.

Wer hat den Vorfall beobachtet? Wer kann Angaben zu einem möglichen Verkehrsunfall im Ennigerloher Stadtgebiet machen? Hinweise nimmt die Polizei in Oelde, Telefon 02522/915-0 oder per E-Mail: Poststelle.warendorf@polizei.nrw.de entgegen.

Rückfragen zur Pressemitteilung bitte an:

Polizei Warendorf Pressestelle Telefon: 02581/600-130 Fax: 02581/600-129 E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten: Polizei Warendorf Leitstelle Tel.: 02581/600-244 Fax: 02581/600-249 Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell