Responsive image

on air: 

Kai Below
---
---
Polizeibericht Kreis Warendorf

Kreis Warendorf. Neues Prüffahrzeug erleichtert Kontrollen

Warendorf (ots) - Landrat Dr. Olaf Gericke übergab den Kräften des Verkehrsdienstes das neue Prüffahrzeug der Kreispolizeibehörde Warendorf mit dem ab sofort die Kontrollen des gewerblichen Personen- und Güterverkehrs erfolgen.

auf dem Foto von links nach rechts: Abteilungsleiterin Polizei Andrea Mersch-Schneider, Wolfgang Tollkötter, Markus Kegel, Landrat Dr. Olaf Gericke Thomas Abel

"Neben der Einhaltung der Sozialvorschriften sowie Lenk- und Ruhezeiten spielen Fahrzeugtechnik, Ladungssicherung sowie das zulässige Ladungsgewicht des Schwerlastverkehrs eine große Rolle. Das Prüffahrzeug, ausgestattet mit den neusten technischen Möglichkeiten unterstützt und erleichtert die sach- und fachgerechten Kontrollen der Polizei", so der Behördenleiter Dr. Olaf Gericke. "Erst in der vergangenen Woche wurde ein Klein-Lkw aus dem Verkehr gezogen, der mit durchgerosteten tragenden Teilen unterwegs war. Das zeigt, dass die Überprüfungen von Lkws und Bussen für die Sicherheit der Menschen auf unseren Straßen zwingend notwendig sind."

Der Prüfwagen verfügt über zwei verstellbare Arbeitstische mit Anschlüssen für Laptops, ein Multifunktionsgerät (Drucker, Kopierer), Standheizung, elektrische Trittstufe, Teleskopleiter und ausreichend Stauraum für diverse Ausrüstungsgegenstände. Des Weiteren besteht die Möglichkeit Fahrzeugdiagnosedaten sowie digitale Fahrtenschreiber und Fahrkarten vor Ort auszulesen.

2020 wurden 721 Fahrzeuge des gewerblichen Personen- und Güterverkehrs kontrolliert, davon wurden 35 stillgelegt und mehr als 600 Verstöße geahndet.

Rückfragen zur Pressemitteilung bitte an:

Polizei Warendorf Pressestelle Telefon: 02581/600-130 Fax: 02581/600-129 E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten: Polizei Warendorf Leitstelle Tel.: 02581/600-244 Fax: 02581/600-249 Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Lockerungen der Corona-Schutzmaßnahmen
Die heute von der nordrhein-westfälischen Landesregierung in Aussicht gestellten Lockerungen der Corona-Schutzmaßnahmen, die unter anderem den Einzelhandel, die Außengastronomie oder die...
Achtung bei Reisen in die Niederlande
Wer über das Himmelfahrts-Wochenende in die Niederlande reisen möchte, muss beachten, dass seit heute eine neue Quarantäne-Regelung auf Grundlage der Corona-Eireiseverordnung des Bundes bei Rückkehr...
Hessel zwischen Milte und Sassenberg soll renaturiert werden
Ein Teil der Hessel zwischen Milte und Sassenberg soll renaturiert werden. Die Arbeiten sollen Mitte Juni starten und etwa sechs Wochen dauern. Das meldet der Kreisverband des Westfälisch-Lippischen...
Aktion Kleiner Prinz in Warendorf darf wieder Spenden annehmen
Ab Dienstag (18.05.) kann die kontaktlose Sachspenden-Annahme bei der Aktion Kleiner Prinz in Warendorf wieder öffnen. Das Ordnungsamt hat grünes Licht gegeben, heißt es von dem gemeinnützigen Verein....
Stadtbücherei Warendorf öffnet am Dienstag
Die Stadtbücherei Warendorf öffnet ab Dienstag (18.05.) wieder für Besucher. Unabhängig vom Inzidenzwert kann die Bücherei dann ohne negativen Corona-Test oder Impfnachweis besucht werden, teilt die...
Bischof Genn kündigt Prozess zur Weiterentwicklung der pastoralen Strukturen im Bistum Münster an
Im Bistum Münster soll es einen Prozess zur Weiterentwicklung der pastoralen Strukturen geben. Das hat der Bischof von Münster, Felix Genn, gestern (11.5) in einem Schreiben angekündigt. Der Prozess...