Responsive image

on air: 

Markus & Ina
---
---
Polizeibericht Kreis Warendorf

Oelde. Hinweise auf mögliche Verursacherin eines

Warendorf (ots) - Am Mittwoch, 21.5.2020 beobachtete eine aufmerksame Zeugin gegen 11.25 Uhr eine Verkehrsunfallflucht an der Tom-Rinck-Straße in Oelde. Die Verursacherin fuhr auf dem Parkplatz eines Supermarkts gegen einen grauen Kia Carens und beschädigte diesen. Anschließend ging die etwa 70-Jährige einkaufen, begutachtete später den Schaden ihres eigenen Autos und fuhr anschließend weg. Die aufmerksame Zeugin notierte sich das Kennzeichen von dem Verursacherfahrzeug und teilte diese Information der Polizei mit. An der Halteranschrift entdeckten die Einsatzkräfte den Pkw, der übereinstimmende Unfallschäden aufwies. Die Beamten sicherten Spuren an dem roten Golf und versuchten vergeblich die Halterin zu erreichen. Aufgrund des Zeugenhinweises dürfte diese Verkehrsunfallflucht geklärt werden können.

Rückfragen zur Pressemitteilung bitte an:

Polizei Warendorf Pressestelle Telefon: 02581/600-130 Fax: 02581/600-129 E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf Leitstelle Tel.: 02581/600-244 Fax: 02581/600-249 Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de warendorf.polizei.nrw

Weiteres Material: www.presseportal.de/blaulicht/pm/52656/4603608 OTS: Polizei Warendorf

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell