Responsive image

on air: 

Lars Niermann
---
---
Polizeibericht Kreis Warendorf

Ostbevern. Fußgänger bei Fahrbahnquerung angefahren

Warendorf (ots) - Am Freitag, 06.12.2019, um 17.24 Uhr, ereignete sich auf der B51 in Ostbevern ein Verkehrsunfall mit Personenschaden. Ein 43-jähriger Pkw-Führer aus Paderborn war auf der B51 von Glandorf aus in Richtung Ostbevern unterwegs. Zeitgleich beabsichtigte ein 24-jähriger Ostbeveraner mit seinem Rollator die Fahrbahn der B51 fußläufig zu queren. Hierbei kam es zur Kollision der beiden Verkehrsteilnehmer, wobei der Fußgänger schwer verletzt wurde. Er wurde mit einem Rettungswagen zur weiteren medizinischen Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Es entstand lediglich ein geringer Sachschaden.

Rückfragen zur Pressemitteilung bitte an:

Polizei Warendorf Pressestelle Telefon: 02581/600-130 Fax: 02581/600-129 E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten: Polizei Warendorf Leitstelle Tel.: 02581/600-244 Fax: 02581/600-249 Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de warendorf.polizei.nrw

Weiteres Material: www.presseportal.de/blaulicht/pm/52656/4461396 OTS: Polizei Warendorf

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell