Responsive image
 
---
---
Lokale Eilmeldung

Großbrand in Neubeckum: Fenster und Türen in Neubeckum und Roland geschlossen halten. Weitere Informationen im Programm.

Polizeibericht Kreis Warendorf

POL-WAF: Ahlen. Bargeld bei Betrug erbeutet

Warendorf (ots) - Am Freitag, 12.4.2019, meldete sich ein
angeblicher Familienangehöriger bei einer Seniorin in Ahlen und bat
für eine wichtige Sache um Bargeld. Da die Ahlenerin glaubte, dass
ihr Sohn am Telefon sei, sicherte sie ihm eine vierstellige Summe zu.
Diese übergab die Frau einem angeblichen Bankmitarbeiter auf dem
Marsweg.

Der Abholer ist etwa 40 Jahre alt, circa 1,85 Meter groß, hat
kurze Haare und eine helle Haut.

Wer hat den Verdächtigen am Freitagmittag gegen 13.00 Uhr im
Bereich des Marswegs gesehen? Hinweise zu dem Gesuchten nimmt die
Polizei in Ahlen, Telefon 02382/965-0 oder per E-Mail:
Poststelle.warendorf@polizei.nrw.de entgegen.




Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Originalmeldungen im Presseportal