Responsive image
 
---
---
Lokale Eilmeldung

Großbrand in Neubeckum: Fenster und Türen in Neubeckum und Roland geschlossen halten. Weitere Informationen im Programm.

Polizeibericht Kreis Warendorf

POL-WAF: Ahlen. Zwei Polizeieinsätze bei Feierlichkeit

Warendorf (ots) - Am Samstag, 13.4.2019 wurde die Polizei zu zwei
Straftaten zur Stadthalle in Ahlen gerufen. Ein 19-Jähriger wurde
gegen Mitternacht durch einen Unbekannten im Raucherbereich
geschlagen und leicht verletzt. Der deutlich alkoholisierte
Heranwachsende konnten keine konkreten Angaben zu einem
Tatverdächtigen machen. Hinweise dazu nimmt die Polizei in Ahlen
entgegen, Telfon 02382/965-0.

Gegen 2.30 Uhr musste ein randalierender 20-jähriger Ahlener die
Räumlichkeiten verlassen. Der junge Mann verhielt sich so aggressiv,
dass ihn mehrere Personen des Sicherheitsdienstes nach draußen
brachten. Dabei schlug der alkoholisierte Heranwachsende einen
Sicherheitsdienstmitarbeiter ins Gesicht und verletzte ihn leicht.
Der 20-Jährige gab an, ebenfalls geschlagen worden zu sein. Die
Polizei hielt den Ahlener fest und ließ ihn von einem
Familienangehörigen abholen.




Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Originalmeldungen im Presseportal