Responsive image

on air: 

Andreas Grunwald
---
---
Polizeibericht Kreis Warendorf

POL-WAF: Ennigerloh. Zeugen nach Unfallflucht gesucht

Warendorf (ots) - Die Polizei Oelde sucht Zeugen nach einer
Verkehrsunfallflucht am Mittwoch, 15.05.2019, um 09.02 Uhr, auf der
Clemens-August-Straße in Ennigerloh. Eine 30-jährige Fußgängerin
wollte zu dieser Zeit die Clemens-August-Straße an dem
Fußgängerüberweg in Richtung Bahnhofstraße überqueren. Nachdem sie
den Fußgängerüberweg betreten hatte, fuhr ein blauer Pkw aus Richtung
Luisenstraße kommend zügig an der 30-Jährigen vorbei in Fahrtrichtung
Elmstraße. Die 30-Jährige stürzte hierbei zu Boden und verletzte sich
leicht. Die Fahrerin oder der Fahrer des blauen Pkw fuhr weiter, ohne
sich um die Gestürzte zu kümmern. Wer hat den Vorfall beobachtet? Wer
kann Angaben zu dem gesuchten blauen Pkw oder dessen Fahrerin oder
Fahrer machen? Hinweise nimmt die Polizei Oelde, Telefon 02522/915-0,
oder per E-Mail an poststelle.warendorf@polizei.nrw.de entgegen.




Rückfragen zur Pressemitteilung bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Originalmeldungen im Presseportal