Responsive image

on air: 

Lars Niermann
---
---
Polizeibericht Kreis Warendorf

Sassenberg. Eine Leichtverletzte bei Auffahrunfall

Warendorf (ots) - Ein Verkehrsunfall mit einer Leichtverletzten ereignete sich am Dienstag, den 13.08.2019, um 16.35 Uhr, in Sassenberg. Eine 40-jährige Sassenbergerin befuhr mit ihrem Pkw die Robert-Linnemann-Straße in Richtung B513. Kurz vor Erreichen des Kreuzungsbereichs hielt die 40-Jährige ihr Fahrzeug an, um einem anderen Autofahrer das Einfahren in den fließenden Verkehr zu ermöglichen. Ein 60-jähriger Sassenberger übersah dieses Fahrmanöver und fuhr auf den Pkw auf. Die 40-Jährige verletzte sich bei dem Zusammenstoß leicht. Rettungskräfte brachten sie in nahgelegenes Krankenhaus. Es entstand ein Sachschaden von 400 Euro.

Rückfragen zur Pressemitteilung bitte an:

Polizei Warendorf Pressestelle Telefon: 02581/600-130 Fax: 02581/600-129 E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten: Polizei Warendorf Leitstelle Tel.: 02581/600-244 Fax: 02581/600-249 Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell