Responsive image

on air: 

Lars Niermann
---
---
Polizeibericht Kreis Warendorf

Sassenberg. Ohne Führerschein aber unter Drogeneinfluss

Warendorf (ots) - Am Donnerstag, 15.08.2019, um 07.30 Uhr, ereignete sich auf der Neumühlenstraße in Sassenberg ein Verkehrsunfall, an dem ein 15-jähriger, unter Drogeneinfluss stehender, Autofahrer beteiligt war. Der 15-Jährge befuhr mit einem Pkw die Neumühlenstraße aus Richtung Sassenberg kommend in Fahrtrichtung Beelen. Hierbei fährt er mit seinem Fahrzeug nach rechts in eine Hofzufahrt, um zu wenden. Beim Wiedereinfahren auf die Neumühlenstraße kommt es zum Zusammenstoß mit dem Pkw eines 26-jährigen Mannes. Dieser befuhr die Neumühlenstraße hinter dem 15-Jährigen in Richtung Beelen. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten fest, dass der 15-Jährige nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist und unter Drogeneinfluss stand. Sie ordneten eine Blutentnahme an und leiteten ein Ermittlungsverfahren gegen den Jugendlichen ein. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von circa 15.000 Euro.

Rückfragen zur Pressemitteilung bitte an:

Polizei Warendorf Pressestelle Telefon: 02581/600-130 Fax: 02581/600-129 E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten: Polizei Warendorf Leitstelle Tel.: 02581/600-244 Fax: 02581/600-249 Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell