Responsive image

on air: 

Markus & Ina
---
---
Polizeibericht Kreis Warendorf

Sendenhorst - Radfahrer bei Verkehrsunfall verletzt

Warendorf (ots) - Am 15.08.19, gegen 16.56 Uhr kam es in Sendenhorst auf der Hoetmarer Straße zu einem Zusammenstoß zwischen einem Radfahrer und einem PKW. Ein 81-jähriger Sendenhorster fuhr mit seinem Fahrrad die Hoetmarer Straße in Richtung Hoetmar. In Höhe der Einmündung Echterbrock, wollte er nach links auf die Straße Echterbrock abbiegen. Eine 48-jährige aus Sendenhorst beabsichtigte mit ihrem PKW von der Straße Echterbrock kommend auf die Hoetmarer Straße nach rechs abzubiegen, um in Richtung Sendenhorst zu fahren. Dabei kam es zum Zusammenstoß zwischen dem Radfahrer und dem PKW. Der 81-jährige stürzte und verletzte sich leicht. Er wurde zur Behandlung in ein Ahlener Krankenhaus gebracht.

Rückfragen zur Pressemitteilung bitte an:

Polizei Warendorf Pressestelle Telefon: 02581/600-130 Fax: 02581/600-129 E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten: Polizei Warendorf Leitstelle Tel.: 02581/600-244 Fax: 02581/600-249 Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell