Responsive image

on air: 

Patrick Rickert
---
---
Jogis Sprachnachricht

Jogis Sprachnachricht

Fußball auf Spielfeld

Jogi Löw ist der schönste Bundestrainer aller Zeiten und aller Zeiten, die da noch kommen werden und noch dreimal hin und zurück. Quasi im Alleingang hat er aus einem rüden Haufen die "Fashion's -Eleven" geformt. Selbstverständlich immer dabei: Sein Handy, mit dem er in lieb gewonnener Manier per Sprachnachricht von seinen Erlebnissen berichtet. Eben Jogis Sprachnachricht, die Fußball-Comedy.

Folge: "Bayern und der Supercup"

Die Bayern lassen einfach nichts liegen. Wenn es irgendwo einen Pott zu gewinnen gibt, dann schlagen sie zu. Obwohl sie gestern im Supercup nicht überlegen waren gegen den BVB. Das entscheidende 3:2 hat am Ende Joshua Kimmich sehr artistisch - im Fallen - geschossen. Das ringt auch dem Bundestrainer Respekt ab.


Folge: "Super Spreader Cup"

Der UEFA-Supercup zwischen dem FC Bayern und dem FC Sevilla steht an. Normalerweise würden wir sagen: "Stellt euch ne Tüte Chips neben die Couch und viel Spaß!". Aber wir haben ja Corona und das Spiel findet in einem Risikogebiet statt: In Ungarns Hauptstadt Budapest.


Folge: "Nach der Schweiz"

Das war mal wieder nicht ganz so das Gelbe vom Ei. Nur ein 1:1 gegen die Schweiz in der Nations League. Jogi Löw ordnet das Unentschieden ein.


Folge: "Bayern Tripple"

Die Bayern haben es gepackt! Meister, Pokalsieger UND Champions-League-Sieger. Bayern-Trainer Hansi Flick heißt ab sofort nur noch Tripple-Hansi. Sein Kumpel Jogi hat sich mit den Glückwünschen ein bisschen Zeit gelassen, aber sie kommen bestimmt von Herzen.


Folge: "Hansi vorm CL-Finale"

Einmal die Championsleague gewinnen ist für jeden Trainer ein Traum. Damit dann auch noch das Tripple mit dem FC Bayern München zu krönen ist fast schon legendär. Hansi Flick steht mit den Bayern im CL-Finale gegen Paris Saint-Germain. Wenn er das packt, tritt er endgültig aus dem langen Schatten von seinem alten Chef Jogi Löw.


Folge: "Neffe Sebastian"

Honeß erobert Hoffenheim. Also jetzt nicht der Uli, der brät weiter seine Würstchen in Bayern, aber sein Neffe hat seinen ersten Erstliga Trainerjob beim der TSG Hoffenheim. Glückwünsche gibt es von allen Seiten, natürlich auch vom Bundestrainer. 


Folge: "Europapokal-Auslosung"

Das Viertel- und Halbfinale in den europäischen Pokalen werden ausgelost. Die Champions League und die Europa League werden im August in kleinen Turnieren zu Ende gespielt. Die Auslosung wird sehr kompliziert, weil nicht mal alle Teilnehmer für die Viertelfinal-Spiele feststehen. Da kommt sogar unser Bundestrainer ins Grübeln. 


Folge: "Vor 30 Jahren Weltmeister"

Schon 30 Jahre ist es her, als Andy Brehme ganz Deutschland zu einer großen Party verwandelt hat. Bundestrainer Joachim Löw erinnert sich daran und gratuliert den alten Granden.


Folge: "Doublefeier"

Der FC Bayern hat das Double geholt, und Trainer Hansi Flick hat immer noch die Chance auf das Tripple, denn in der Champions-League ist der Rekordmeister ja auch noch drin. Die Feierlichkeiten fallen dieses Jahr in München zwar sehr zurückhaltend aus, aber zumindest übers Handy kommen Glückwünsche an. 


Folge: "DFB-Pokalfinale"

Jogi Löw geht zum ersten Mal seit Februar 2020 wieder in ein Fußballstadion ? zum DFB-Pokalfinale in Berlin. Man muss es ja schon so formulieren: ?Der Finalgegner der Bayern in diesem Jahr lautet Bayer Leverkusen?. Und deshalb hockt der Jogi auch nicht alleine auf der Tribüne. Reiner Calmund fährt auch nach Berlin.