Responsive image
 
---
---
Immer auf dem Laufenden mit unseren Sportnews

Toller Auftakt für heimische Reiter beim K+K-Cup in Münster

Die Reiter aus dem Kreis Warendorf sind furios in den diesjährigen K+K-Cup gestartet. Im Messe und Congress Centrum Halle Münsterland sprangen sofort die ersten Siegerschleifen heraus. Hier eine Übersicht der bestplatzierten auf den ersten drei Rängen:

Westfalentag Springen Klasse M**
1. Abteilung:
1. Alexandra Lüth (RZFV Ennigerloh-Neubeckum e. V.), Navoca, 0 SP/47.60 sec
2. Jan Andre Schulze Niehues (RFV Warendorf e.V.), Istophe van't Wissenhof, 0/50.35
3. Reinhard Lütke-Harmann (RV Albersloh e.V.), Contadur, 0/50.99

2. Abteilung:
6. Steffen Eikenkötter (RV Geisterholz e.V.), Quirano S, 0/53.45

Springprüfung Kl. M* offene Prüfung
5. Anja Lechtermann (RFV Rinkerode e.V.), Come Cie, 0/52.39

Springprüfung Kl. M* geschlossene Prüfung
5. Nicole Lechtermann (RFV Rinkerode e.V.), Cativa, 0/51.59

Dressurprüfung Kl. L* - Trense - geschlossene Prüfung
4. Kremeyer, Kristina (Gustav Rau Westbevern), Feine Piccolina, 7,0
7. Kolkmann, Kathrin (Gustav Rau Westbevern), Lady Lissabon, 6,8