Responsive image
 
---
---
Immer auf dem Laufenden mit unseren Sportnews

Ahlener SG holt Neuzugang für die Rückrunde

Der Handball-Drittligist Ahlener SG verstärkt sich in der laufenden Rückrunde mit Nick Steffen vom TV Emsdetten. Der 21-jährige Linksaußen hat ein Doppelspielrecht erhalten, um sowohl für den Zweitligisten aus dem Kreis Steinfurt als auch für die Ahlener SG zu spielen. HLZ-Geschäftsführer Andreas Bartscher freut sich auf die Verstärkung: „Dank unserer sportlichen Kooperation mit dem TV Emsdetten ist diese Verstärkung für die Ahlener SG möglich geworden.“ Steffen, der gebürtig aus Minden kommt und jetzt in Münster wohnt, hat schon für den VfL Oldenburg, die JSG Wilhelmshaven und den HC Bremen gespielt, bevor er 2015 ins Münsterland kam. Seinen ersten Einsatz für die Ahlener SG bestreitet Nick Steffen voraussichtlich im Heimspiel gegen die SG Langenfeld. Das Zweitspielrecht gilt bis Ende Juni 2017.