Responsive image

on air: 

Lars Niermann
---
---
Immer auf dem Laufenden mit unseren Sportnews

Tolle Platzierungen für Reiter aus dem Kreis in Oldenburg

Auch am zweiten Tag des Agravis-Cups der Reiter in Oldenburg haben sich die Starter aus dem Kreis Warendorf gut platzieren können. In einer Wertungsprüfung für Unter25jährige gewann Steffen Eikenkötter vom RV Geisterholz mit Quirano in fehlerfreien 54,77 Sekunden. In einer mittleren Tour mit Hindernissen von maximal 1,40 m blieb er mit Quirano in ebenfalls 54,77 Sekunden erneut fehlerfrei. Das reichte aber nur zu Rang sechs. Rund sechs Sekunden fehlten zum Sieg. Der Warendorfer Christian Kukuk gewann eine Internationale Springprüfung mit Hindernishöhen von 1,35 m. 54,47 Sekunden war seine Zeit mit Botaro, in der er fehlerfrei blieb. Bei den Dressurreitern wurde Carola Koppelmann aus Warendorf in der Prüfung Klasse S* für Nachwuchspferde mit Sandiego fünfte (1.479 Punkte). 100 Punkte fehlten zum Sieg.