Responsive image
 
---
---
Immer auf dem Laufenden mit unseren Sportnews

Gerrit Nienberg gewinnt Zukunftspreis und weitere tolle Platzierungen für heimische Reiter in Oldenburg

Gerrit Nieberg (Albersloh) hat den AGRAVIS-Zukunftspreis 2017 gewonnen. Der 24-jährige Springreiter setzte sich in der Gesamtwertung gegen Niklas Krieg (Villingen) und die Deutsche Meisterin Laura Klaphake (Steinfeld) durch. Andreas Rickmers, Vorstandsvorsitzender der AGRAVIS Raiffeisen AG, überreichte dem strahlenden Sieger am Sonntag zum Abschluss des AGRAVIS-Cups in Oldenburg einen Scheck über 5.000 Euro. Steffen Eikenkötter vom RV Geisterholz wurde in der Trostrunde des Youngster Cup, einer internationalen Zwei-Phasen-Springprüfung über1.40 m zweiter. Mit Clintino blieb er in 27.99 Sekunden fehlerfrei.  Im ESCON Spring Club,einer internationalen Zwei-Phasen-Springprüfung über 1.40 m, wurde er sechster. Bianca Nowag aus Ostbevern wurde im DERBY Dressage Cup, einer Dressurprüfung der Klasse S*** dritte. Mit Romanze bekam sie 1300.5 Punkte.