Responsive image

on air: 

Leonie Lagrange
---
---
Immer auf dem Laufenden mit unseren Sportnews

selbstbewusste Tissen vor WM-Kampf

Elina Tissen

Elina Tissen hat sich heute auf der Pressekonferenz vor ihrem Weltmeisterschaftskampf im Federgewicht nach Version der WIBF und GBU selbstbewusst gezeigt. Gegnerin Nina Meinke aus Berlin sei keine Herausforderung. Im Gegenteil: Die Warendorferin sprach von einer lösbaren Aufgabe. Tissens Trainer Maiki Hundt freut sich auf den Kampf. Meinke sei fleißig, so Hundt. Ein lobendes Wort für die Kontrahentin hatte auch er nicht parat. Beim offiziellen Wiegen brachte Doppelweltmeisterin Tissen 56,3 kg auf die Waage. Herausforderin und Interimsweltmeisterin Nina Meinke wog 400 Gramm mehr. Der Kampf wird morgen über 10 Runden á 2 Minuten führen. SPORT1 wird den Hauptkampf aus Potsdam live im TV übertragen. Radio WAF wird ausführlich berichten. Morgen gibt es dazu eine neue Ausgabe im Radio WAF-Sportcast. Das Ergebnis des Kampfes erfahren Sie morgen Nacht an dieser Stelle. Außerdem wird im Programm von Radio WAF ausführlich berichtet.