Responsive image

on air: 

Mike Mathis
---
---
Immer auf dem Laufenden mit unseren Sportnews

Polizei beim Kreispokal im Einsatz

Rund um das Fußball-Kreispokal-Finale zwischen Rotweiß Ahlen und der Spielvereinigung Beckum ist es am Abend zu Fanausschreitungen gekommen. Das Verhalten der Fan-Gruppierungen war von gegenseitigen Provokationen gekennzeichnet, heißt es im Polizeibericht. Auf dem Weg zum Wersestadion in Ahlen – und kurz nach Anpfiff auch im Stadion – wurde Pyrotechnik gezündet. In Ahlen konnte die Bereitschaftspolizei aber die rivalisierenden Gruppen noch auseinanderhalten. Jeweils rund 40 gewaltbereite Fans beider Vereine trafen sich dann etwa halb elf auf dem Beckumer Marktplatz. Bei den gewalttätigen Auseinandersetzungen dort wurde ein 22-jähriger Ahlener Fan verletzt. Die Polizei nahm insgesamt neun Personen fest. Das Spiel zuvor hatte Ahlen mit 1 zu 0 gewonnen.