Responsive image

on air: 

Kerstin Pelster
---
---
Immer auf dem Laufenden mit unseren Sportnews

Vereine machen sich Sorgen

Morgen tritt die Europäische Datenschutz-Grundverordnung in Kraft: auch für Vereine bei uns im Kreis ist das eine große Herausforderung, die mit personenbezogenen Daten arbeiten. Aktuell informiert der Kreissportbund Warendorf die Vereine darüber, sagte uns dessen Geschäftsführer Christoph Kelzenberg. Eine erste Veranstaltung gab es gestern im Kolpinghaus Warendorf mit fast 100 Teilnehmern. So viele seien noch nie zu einer Informationsveranstaltung gekommen. Daran sehe man, wie brisant dieses Thema sei. Mit der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung bekommen wir erweiterte Rechte – Firmen und Vereine müssen uns informieren, warum sie Daten von uns speichern. Sie müssen uns auch vorher um Erlaubnis fragen. Die nächste Kreissportbund-Veranstaltung dazu ist am 6. Juni im Ahlener Rathaus.