Responsive image

on air: 

Markus Westerbeck
---
---
Immer auf dem Laufenden mit unseren Sportnews

KSB und LSB unterstützen heimische Sportvereine

Aus dem Vereinsförderprogramm des Landes Nordrhein-Westfalen „1000x1000 Anerkennung für den Sportverein“ fördert der Landessportbund NRW wie schon in den Vorjahren auch diesmal wieder Maßnahmen "zur Zusammenarbeit und Vernetzung mit dem schulischen Ganztags und Kindertageseinrichtungen“ Hierfür werden über den Landeshaushalt insgesamt 2 Millionen Euro zur Verfügung gestellt. 2000 Vereine aus NRW haben die Chance, jeweils 1000 Euro für die Durchführung einer entsprechenden Maßnahme zu erhalten. Empfänger der Förderung sind Sportvereine im Kreis Warendorf, die Maßnahmen im schulischen Ganztag durchführen oder die eine Kooperation mit einer Kindertageseinrichtung haben. Neu in diesem Jahr sind Maßnahmen rund um das Thema Inklusion sowie Integration und Breitensport. Für den Kreis Warendorf und seinen Kreissportbund bedeutet dies, dass zahlreiche Mitgliedsvereine in den Genuss dieser Förderung gelangen können. Anträge können ab sofort über den Kreissportbund Warendorf gestellt werden. Anträge können beim KSB Warendorf unter 02382-781878, ksbwaf1(at)t-online.de oder www.ksb-warendorf.de gestellt werden.