Responsive image
 
---
---
Immer auf dem Laufenden mit unseren Sportnews

Andreas Ostholt mit Deutschland dritter in Frankreich

Andreas Ostholt

Deutschland hat die Vielseitigkeitsprüfung in Frankreich als dritter beendet. In Haras du Pin gewann man Bronze hinter dem Gastgeber und den Niederlanden. Andreas Ostholt war der beste Punktelieferant der Deutschen. Mit seinem Pferd So is et wurde der Warendorfer zehnter. Mit seinen Pferden Pennsylvania und Corvette platzierte er sich ebenfalls unter den besten zehn. Die Ränge vier und sieben zählten aber nicht in der Nationenwertung. Den Erfolg der Niederländer durfte auch Bettina Hoy für sich beanspruchen. Die Warendorferin ist niederländische Nationaltrainerin.