Responsive image

on air: 

Mike Mathis
---
---
Immer auf dem Laufenden mit unseren Sportnews

Namenssuche für Kunstrasenplatz in Beelen

Der Verein "Kunstrasen für Beelen" hat einen Namen für das neue Spielfeld gefunden. Zukünftig soll es "RS-Arena" genannt werden. Hinter den beiden Buchstaben verbirgt sich die Firma Rampelmann und Spliethoff. Das Unternehmen ist bereit, das Namensrecht für 15 Jahre zu erwerben. Es gilt als offen, wie die Mitglieder des Kunst- und Sozialausschuss am Abend mit dem Antrag umgehen werden. Final entscheiden wird der Haupt- und Finanzausschuss.