Responsive image
 
---
---
Immer auf dem Laufenden mit unseren Sportnews

Polizeieinsatz bei Fußballspiel der Kreisliga Beckum

Am Sonntag um 13.15 Uhr brach der Schiedsrichter eines Fußballspieles der Kreisliga B in der Beckumer Römerkampfbahn das Spiel auf Grund von Ausschreitungen unter den Fans vorzeitig ab. Während des Spiels zwischen den Mannschaften der SpVg Beckum und Barisspor Oelde gerieten bei Spielstand von 3:0 für Beckum Anhänger beider Mannschaften in einen verbalen Streit. In diesen Streit mischten sich im weiteren Verlauf auch Spieler und Vertreter der Gastmannschaft ein. Im Laufe der Auseinandersetzung kam es dann zu einer körperlichen Auseinandersetzung, bei der sich zwei Personen leicht verletzten. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte befanden sich die Mannschaften in ihren Kabinen und unter den Fans war die 
Stimmung gereizt. Der Schiedsrichter brach die Begegnung ab.