Responsive image

on air: 

Marco Zaremba
---
---
Immer auf dem Laufenden mit unseren Sportnews

Karriereende für Westmattelmann

Daniel Westmattelmann

Nicht  nur das Sportjahr 2018 geht zu Ende. Auch die Karriere von Daniel Westmattelmann endet. Der Radprofi hängt den Lenker an den Nagel. Daniel Westmattelmann begann 2007 seine Karriere als Radprofi. Der Ahlener konnte vor allem als Zeitfahrspezialist überzeugen. 2008 wurde er in dieser Disziplin Deutscher Hochschulmeister. Herausragend und größter Erfolg die Silbermedaille im Teamzeitfahren bei der Universiade 2011. 2014 dann der nächste Coup: Im Konzert der großen Radstars wird der heute 31jährige bei der Deutschen Meisterschaft vierter. Nach einem unverschuldeten Unfall kämpft Westmattelmann erfolgreich um das Comebeck in den Radsport. Jetzt ist endgültig Schluss. Als Wirtschaftswissenschaftler absolviert er seine Promotion Anfang Dezember summa cum laude.