Responsive image

on air: 

Lars Niermann
---
---
Immer auf dem Laufenden mit unseren Sportnews

Stadt Warendorf ehrt erfolgreiche Sportler und Ehrenamtler

Die Stadt Warendorf hat am Abend nicht nur ihre erfolgreichen Sportler ausgezeichnet. Auch verdienstvolle ehrenamtliche Kräfte wurden geehrt. Bürgermeister Axel Linke verlieh sowohl die Sportplakette als auch die Sportmedaille. Mit der Sportplakette werden ausschließlich die Verdienste im Ehrenamt gewürdigt. Die Sportmedaille in Gold, Silber und Bronze hingegen wird an Personen bzw. Mannschaften verliehen, die im vergangenen Jahr herausragende sportliche Leistungen erbracht haben.Die Sportmedaille in Silber ist nicht verliehen worden. Hier die Ausgezeichneten in der Übersicht:

Lena Schröder (WSU-Turnabteilung)
Für ihre 30-jährige Vorstandstätigkeiten als Jugendwartin, Kinderturnwartin und Schriftführerin und für ihr 20-jähriges ehrenamtliches Engagement als Kampfrichterin im Geräteturnen wird Frau Lena Schröder die Sportplakette der Stadt Warendorf verliehen.

Ralf Sennhenn (WSU-Fußballabteilung)
Ralf Sennhenn wird für seine herausragenden und langjährigen Verdienste als Trainer von Jugend- und Seniorenmannschaften und sein ehrenamtliches Engagement für die Fußballabteilung der WSU mit der Sportplakette der Stadt Warendorf ausgezeichnet.

Christian Feidieker (WSU-Schwimmabteilung)
In Würdigung seiner mehr als 20-jährige Vorstandsarbeit in der WSU-Schwimmabteilung und seiner langjährigen ehrenamtlichen Kampfrichtertätigkeit wird ihm deshalb die Sportplakette der Stadt Warendorf verliehen.

Sportmedaille in Bronze
Mara Maier (Fecht- u. Sportgemeinschaft WAF)
Für den 3. Platz bei den Deutschen Meisterschaften der B-Juniorinnen im Degenfechten und für den Gewinn der Westfalenmeisterschaft in der Schülerklasse wird Mara Maier die Sportmedaille in Bronze verliehen.

Elsa Kronshage und Natalie Schrahe (Boxclub WAF)
Elsa Kronshage wird für den Gewinn der NRW-Landesmeisterschaft und den 4. Platz bei den Deutschen Meisterschaften in der Altersklasse der Juniorinnen und Natalie Schrahe für den Gewinn der NRW-Landesmeisterschaft und für den 1. Platz bei den Westfälischen Meisterschaften in der Altersklasse Jugend mit der Sportmedaille in Bronze geehrt.

David Maßmann (WSU-Schwimmen)
Für den Gewinn der Bronzemedaille über 200-m-Brust bei den NRW-Meisterschaften und für den 7. Platz bei den Deutschen Jahrgangsmeisterschaften wird David Maßmann mit der Sportmedaille in Bronze geehrt.

Sportmedaille in Gold:
Ronja Bushuven, Einradfahren (Radsportgemeinschaft Warendorf-Freckenhorst)
Für den Gewinn der Weltmeisterschaft im Einradfahren in den Disziplinen 10 Km und Marathon wird Frau Ronja Bushuven mit der Sportmedaille in Gold ausgezeichnet.

Lilli-Marie Engels (Galopprennsport)
Die Stadt Warendorf erkennt ebenso diese herausragende sportliche Leistung an und ehrt Lilli-Marie Engels für den Gewinn der Weltmeisterschaft der Amateure im Rennreiten 2018 mit der höchsten sportlichen Auszeichnung, der Sportmedaille in Gold.

Julia Krajewski, Vielseitigkeitsreiten)
Julia Krajewski wird für den Gewinn der Deutschen Meisterschaft im Vielseitigkeitsreiten 2018 mit der Sportmedaille in Gold ausgezeichnet.