Responsive image

on air: 

Sascha Scheuer
---
---
Immer auf dem Laufenden mit unseren Sportnews

Nagel auf dem Weg zur Weltmeisterschaft

Keanu Nagel

Keanu Nagel startet heute mit dem Flugzeug von Dortmund über Danzig nach Torun. Dort gibt es vor dem Start zur Kadettenweltmeisterschaft der Unter17jährigen Fechter noch ein kleines Trainingslager gemeinsam mit den qualifizierten U20-Junioren. Aufgrund seines Kapseltraumas und auf Empfehlung der behandelnden Physiotherapeuten hat der Freckenhorster Ende März auf den Start bei der letzten Qualifikationsmöglichkeit in Leverkusen, den NRW-Junioren-Meisterschaften 2019, verzichtet. Holte er im vergangenen Jahr noch völlig überraschend die Bronzemedaille in der höheren Alterskategorie, musste der 16jährige nun durch das rollierende System einen hohen Vorjahrespunkteverlust hinnehmen und rutschte auf den 16. Platz der Rheinischen Rangliste zurück. Trotzdem erreichte der Marienschüler die diesjährige Qualifikation für die Deutschen Meisterschaften im Mai in Laupheim. Vom Rheinischen Fechterbund haben insgesamt neun Degenfechter der U20 Junioren den direkten Sprung zu den Deutschen Meisterschaften über die Deutsche Rangliste geschafft. Darüber hinaus werden weitere sieben Athleten über die Rheinische Rangliste nominiert. Am Samstag nun wird der Fechter der FSG Warendorf in Torun erstmalig Teilnehmer einer Weltmeisterschaft sein, mit ihm werden 145 Starter aus aller Welt auf der Planche um die Medaillen fechten.