Responsive image

on air: 

Oliver Behrendt
---
---
Immer auf dem Laufenden mit unseren Sportnews

DVV schlägt Serbien mit 3:2

Die Deutsche Volleyball-Nationalmannschaft ist in der Nacht deutscher Zeit erfolgreich in die zweite Spielrunde der Nations League gestartet. In Kanada wurde Serbien in einem Krimi 3:2 bezwungen. Ging die deutsche Mannschaft mit 1:0 in Sätzen in Führung, folgte dann ein 1:2-Satzrückstand. Der vierte Durchgang wurde in der Verlängerung mit 26:24 gewonnen. Damit hatten die Deutschen wieder die Chance auf den Sieg. Diese wurde mit 15:9 im entscheidenden Satz gewahrt. Noah Baxpöhler kam nicht zum Einsatz. Der Mittelblocker aus Enniger blieb auf der Bank. Heute Nacht deutscher Zeit ist Gastgeber Kanada der nächste Gegner. Baxpöhler hofft auf einen Einsatz. Das Ergebnis gibt es hier.