Responsive image

on air: 

Sascha Scheuer
---
---
Immer auf dem Laufenden mit unseren Sportnews

1.800 Zuschauer sehen Spielabbruch beim BVB-Spiel

Rund 1.800 Fußballfans sind am Abend nach Telgte gekommen. Im Takko-Stadion wollten sie das Freundschaftsspiel der SG Telgte Legenden gegen die Traditionsmannschaft von Borussia Dortmund erleben. Nach rund einer Stunde wurde die Begegnung zunächst einmal unterbrochen. Ein Gewitter ließ die Begegnung nicht fortführen. Nach einer viertelstündigen Unterbrechung einigten sich die Beteiligten darauf, die Partie abzubrechen. Zu dem Zeitpunkt hielten sich die Telgter gegen die Nationalspieler und Weltmeister mehr als achtbar. Beim Spielstand von 2:4 endete dann das Spiel vorzeitig.