Responsive image

on air: 

Kai Klüting
---
---
Immer auf dem Laufenden mit unseren Sportnews

Junker verpasst trotz Saisonbestleistung 400 m-Finale

Torben Junker

Torben Junker hat bei den Deutschen Meisterschaften das Finale über 400 Meter verpasst. Der Sassenberger lief in Berlin in seinem Vorlauf 47,42 Sekunden. Der 26jährige erzielte Saisonbestzeit. Das reichte aber nicht für die Qualifikation zum Endlauf. Junker leidet derzeit an Achilessehnenproblemen. Deshalb dürfte der Läufer von Olympia Dortmund mit der Leistung zufrieden sein.