Responsive image

on air: 

radio waf deinfm
---
---
Immer auf dem Laufenden mit unseren Sportnews

Unruhe rund um Tissen-Kampf aufgeklärt

Elina Tissen

Maiki Hundt, Manager von Box-Weltmeisterin Elina Tissen, hat am Abend in seiner facebook-Livesendung über die Umstände des WM-Kampfes am vergangenen Samstag informiert. Dabei legte Hundt auch Schriftwechsel vor, die er in die Kamera hielt. Von verschiedenen Seiten seien Vorwürfe an ihn herangetragen worden. Hintergrund: Der Boxstall Elin-Boxing Boxpromotion habe keine Gegnerin für Tissen finden können und wollen. Somit habe man mit Lara Ochmann kurzfristig eine schwache Gegnerin verpflichtet, damit Tissen den Titel hole. Die von Ochmann angesprochene zu kurze Vorbereitungszeit auf den WM-Kampf konnte Hundt ebenfalls entkräften. Der Manager der Warendorferin Tissen machte deutlich, dass es zukünftig keine Zusammenarbeit mehr mit den Verbänden GBA und GBC geben werde. Tissen ist seit Samstag Weltmeisterin im Federgewicht nach Version des Verbandes WBF.