Responsive image

on air: 

Marvin Konrad
---
---
Immer auf dem Laufenden mit unseren Sportnews

Wahler und Etzel verpassen bessere Platzierung

Bei der Europameisterschaft im Vielseitigkeitsreiten hat die deutsche Mannschaft gewonnen. Das Team sicherte sich den Titel mit deutlichem Vorsprung vor Großbritannien und Schweden. Im Einzel waren auch zwei Warendorfer Reiter am Start. Christoph Wahler wurde durch einen Springfehler 20., Felix Etzel kassierte im abschließenden Springen zwei Fehler und rangiert auf dem 29. Platz. Ingrid Klimke konnte ihren Titel erfolgreich verteidigen. Die Münsteranerin siegte vor ihrem Teamkollegen Michael Jung.