Responsive image
 
---
---
Immer auf dem Laufenden mit unseren Sportnews

Wieder Volleyballkrimi beim BSV Ostbevern

Der BSV Ostbevern hat in der 2. Volleyball-Bundesliga wieder einen echten Krimi abgeliefert. Bei RPB Berlin gab es eine 2:3-Niederlage. Immer wieder schafften die Ostbeveranerinnen den Satzausgleich. Die Entscheidung fiel damit im fünften Durchgang. Da setzten sich die Berlinerinnen mit 15:11 durch. Wiebke Silge wurde beim BSV als wertvollste Spielerin ausgezeichnet. In der Tabelle steht jetzt mit zehn Punkten Rang sechs.