Responsive image

on air: 

Markus Bußmann
---
---
Immer auf dem Laufenden mit unseren Sportnews

Deutlicher Sieg für Deutschland ohne Michalczik

Deutschland hat sein zweites Hauptrundenspiel bei der Handball-Weltmeisterschaft gewonnen. Im ägyptischen Gizeh gab es einen 31:24-Erfolg. Marian Michalczik stand im Kader. Der Ahlener blieb aber ohne Einsatz. Bereits vor der Partie stand aufgrund der Ergebnisse der Konkurrenz fest, dass die deutsche Mannschaft das Viertelfinale nicht mehr erreichen kann. Übermorgen gibt es die letzte Begegnung bei der WM. Gegner ist dann Polen. Das Ergebnis gibt es an dieser Stelle.