Responsive image

on air: 

Oliver Behrendt
---
---
Immer auf dem Laufenden mit unseren Sportnews

Ahlener Fans stürmen Rasen

Fans des Ahlener Fußballvereins RW Ahlen haben am Nachmittag nach einem Spiel der Mannschaft den Platz im Ahlener Stadion gestürmt. Wie die Polizei berichtet, kam es nach dem Spiel gegen die Hammer Spielvereinigung zu Ausschreitungen. Schon vor dem Spiel hatten sich laut Polizei etwa 25 Ahlener und Lippstädter Problemfans vor dem Heimeingang versammelt, dort warteten sie offenbar auf etwa 20 Ultras der Gastmannschaft. Mit einer Polizeikette und einem Hund verhinderte die Polizei eine Schlägerei, hier wurde ein erster Ahlener festgenommen. Während des Spiels provozierten die Ultras beider Mannschaften einander und die Polizei. Kurz nach Abpfiff stürmten die Ahlener Ultras dann das Spielfeld und liefen Richtung Gästeblock. Kräfte der Bereitschaftspolizei trieben die teils vermummten Fans zurück. Zehn mutmaßliche Ultras wurden aber identifiziert, gegen sie wird jetzt ermittelt. Die Polizei geleitete die auswärtigen Fans zum Bahnhof ? unter weiteren Beleidigungen.