Responsive image

on air: 

Oliver Behrendt
---
---
Immer auf dem Laufenden mit unseren Sportnews

BBC Münsterland nimmt Training und Spielbetrieb auf - sucht Hilfe für Corona-Abstriche

Der BBC Münsterland wird am 1. Dezember den Trainingsbetrieb wieder aufnehmen. Im neuen Jahr sollen dann auch die Spiele in der 1. Rollstuhlbasketball-Bundesliga ausgetragen werden. Der Verein aus Warendorf hat sich mit anderen Clubs darauf geeinigt, dass die in der Hinrunde ausgefallenen Spiele als verloren gewertet werden. Die drei Direktbegegnungen der vermeintlich schwächsten Mannschaften der Liga werden als Unentschieden gewertet. Die Spiele der Rückrunde werden komplett stattfinden. Da kein Verein in dieser durch Corona beeinträchtigten Spielzeit absteigen darf, nutzen die Warendorfer die Saison als Testphase für die kommende Erstligasaison. Mattijs Bellers hat dafür bereits seine Zusage gegeben. Weitere Spieler im Niedrigpunktbereich sollen dann noch verpflichtet werden. Um den Trainingsbetrieb aufnehmen zu können, müssen aber Coronatests durchgeführt werden. Hierfür sucht der BBC eine entsprechend geschulte Person, die die Abstriche machen und auswerten kann. Der Zeitpunkt für die Testung ist jeweils um 19 Uhr in der Sporthalle der Josef-Grundschule.