Responsive image

on air: 

Markus Bußmann
---
---
Immer auf dem Laufenden mit unseren Sportnews

Eingeschränkter Sport in der Gemeinde Wadersloh

Als Folge des Infektionsgeschehens bei Firma Tönnies in Rheda-Wiedenbrück hat NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann am Nachmittag einen Lockdown für den Kreis Warendorf verkündet. Zunächst befristet bis zum 30. Juni gelten damit auch in der Gemeinde Wadersloh wieder die bereits bekannten Kontaktbeschränkungen. Damit ist auch der Sport von den Einschränkungen in der Gemeinde betroffen. Sportangebote in geschlossenen Räumen einschließlich Fitnessstudios sind verboten. Kontaktsportarten dürfen auch im Freien nicht ausgeübt werden. Zuschauer dürfen Sportanlagen nicht betreten.