Responsive image

on air: 

Kevin Zimmer
---
---
Immer auf dem Laufenden mit unseren Sportnews

Hoy für CHIO nachnominiert

Des einen Leid ist des anderen Freud: Während der Warendorfer Andreas Ostholt aufgrund Krankheit seines Pferdes Corvette seinen Start für den CHIO absagen musste, wird eine Warendorferin in Aachen nachrücken. Bettina Hoy ist für den Vielseitigkeitswettbewerb nachnominiert worden. Bundestrainer Hans Melzer hat sie mit ihrem Pferd Designer in den Kader berufen. Im CICO wird die 55jährige die deutschen Farben vertreten.