Responsive image

on air: 

Jenny Heimann
---
---
Immer auf dem Laufenden mit unseren Sportnews

Junker bekommt Trainingsfreigabe

Torben Junker

Die Stadt Dortmund hat jetzt die Trainingsmöglichkeiten am Leistungsstützpunkt der Leichtathleten freigegeben. Dabei müssen die allgemein bekannten Sicherungsvorschriften gewahrt bleiben. Damit kann Torben Junker das Training wieder aufnehmen. Der Sassenberger kann derzeit wegen langanhaltender Knieprobleme nur reduziert trainieren. Der jetzt zur Verfügung stehende ebene Boden sei besser in der Belastung als das bisher freie Training in der Natur, so der 27jährige im Gespräch mit Radio WAF.