Responsive image

on air: 

Markus Bußmann
---
---
Immer auf dem Laufenden mit unseren Sportnews

Keine Freigabe für weiteren Sport im Kreis Warendorf

Die heutige Ministerpräsidentenkonferenz zur aktuellen Corona-Lage hat möglichen Lockerungen für Sport auch im Kreis Warendorf eine Absage erteilt. Kontaktfreien Sport sowohl in der Halle als auch im Freien wird es demnach nicht geben. Frühestens am 18. April könnte hier eine Freigabe erfolgen. Das bedeutet auch, dass die Fußballvereine im Kreis ihre Saison wohl nicht zu Ende spielen können. Denn bis zum 30. Juni dürften wohl kaum noch die Hälfte aller angesetzten Meisterschaftsspiele absolviert werden können.