Responsive image

on air: 

Stephan Kaiser
---
---
Immer auf dem Laufenden mit unseren Sportnews

Krajewski akzeptiert Strafe der FEI wegen unerlaubter Medikation

Julia Krajewski akzeptiert die Strafe der Internationalen Reiterlichen Vereinigung FEI wegen ihres Verstoßes gegen die Medikationsrichtlinien bei der Europameisterschaft in Polen. Das Pferd Samourai du Thot war der unerlaubten Medikation überführt worden. Die Silbermedaille wurde der deutschen Mannschaft aberkannt. Krajewski hätte bis gestern die Möglichkeit zum Einspruch gegen das Urteil gehabt. Ihre Recherche ergaben keine Hinweise, wie das verbotene Medikament Firocoxib ihrem Pferd verabreicht worden ist. Ich muss mir leider eingestehen, dass ich keinen Freispruch erreichen kann, so die Warendorferin in einer Stellungnahme. Sie prüfe jetzt, wie sie zukünftig die Pferde in ihrem Stall und bei Turnieren gegen unerlaubten Zugriff schützen könne. Sie habe auch über einen Rücktritt nachgedacht. Sie bleibe aber dem Sport verbunden, so Krajewski weiter.