Responsive image

on air: 

Andreas Grunwald
---
---
Immer auf dem Laufenden mit unseren Sportnews

Torben Junker vierter bei DM in Erfurt

Torben Junker hat den Sprung auf das Siegertreppchen bei der Deutschen Leichtathletikmeisterschaft in Erfurt verpasst. Über 400 Meter ist der Sassenberger vierter geworden. 46,25 Sekunden lief der für LG Olympia Dortmund startende Junker. Bronze verpasste er um 7/100 Sekunden. Für Gold fehlten etwa 3/10 Sekunden. Junker muss sich aber keine Vorwürfe machen. Er erreichte im Endlauf eine Persönliche Bestzeit.