Responsive image

on air: 

Susanne Makarewicz
---
---
Immer auf dem Laufenden mit unseren Sportnews

Aus für Beckumer SpVgg, SuS Ennigerloh in Finalrunde des Warsteiner-Masters

In der Lucky-Loser-Runde des Warsteiner-Masters haben die beiden Vereine aus dem Kreis Warendorf den direkten Einzug in die morgige Endrunde verpasst. Bei einem der größten Hallenfußballturniere in Nordrhein-Westfalen wurde die Beckumer SpVgg in ihrer Runde dritter. Nur das schlechtere Torverhältnis verhinderte den zweiten Platz. Mit dem hätte man vielleicht noch Chancen gehabt, das Finale zu erreichen. Darauf hofft noch der SuS Ennigerloh. Der ist in seiner Gruppe am Ende zweiter geworden. Das reichte, um als einer der besten Zweitplatzierten die morgige Finalrunde zu erreichen. Erster Gegner ist dort Oberligist SV Lippstadt. Radio WAF wird in Sport am Sonntag berichten.