Responsive image

on air: 

Mike Mathis
---
---
Immer auf dem Laufenden mit unseren Sportnews

Sportschule der Bundeswehr feiert Jubiläum

Die Sportschule der Bundeswehr feiert dieses Jahr den 60. Geburtstag. Erster Standort war Sonthofen im Allgäu. 1978 wurde der Hauptsitz nach Warendorf verlegt. Bei einem Jubiläums-Empfang nannte Kommandeur Michael Maul die Sportschule als unverzichtbaren Bestandteil von Warendorf.  Anfang Juli sind weitere Feierlichkeiten in Warendorf geplant. Unter anderem wird die Big Band der Bundeswehr ein Open Air Benefizkonzert spielen.  50 geladene Gäste waren am Abend bei einem kleinen Empfang in Sportschule der Bundeswehr. Größer wird dann Anfang Juli gefeiert. Ein Festakt und ein Familienfest sind geplant. Viele Spitzensportler sind jährlich hier, dazu 130 Lehrgänge in der Sportausbildung. Und der Vereinssport profitiert, freute sich Warendorf Bürgermeister Axel Linke am Abend bei einem Empfang.