Engels für online-Awards nominiert

Auch in diesem Jahr führen "Sport-Welt", "Galopponline.de" und das Magazin "Vollblut" die Wahl zum "online-Award" durch. Nominiert wurde unter anderem Lilli-Marie Engels. Die Warendorferin ist in der Kategorie "Das ganz Besondere" nominiert. Die 18jährige hat nach 23 Läufen die Fegentri-Weltmeisterschaft gewonnen. Die Abstimmung endet am 31. Januar. Hier kann gevotet werden: https://galopponline.de/online-awards .

5.6 °
min 2.3 °
max 3.4 °

Blitzer

Zurzeit liegen keine Meldungen vor.

Anzeige:
Anzeige:
Anzeige: