Responsive image

on air: 

Lars Niermann
---
---

Jenny Heimann

Mein Name: Jenny Heimann (Vormittagsmoderatorin und Redakteurin)  

Das wollte ich als Kind mal werden: Früher wollte ich immer Grundschullehrerin werden, aber nach dem Abi habe ich aus Spaß erst einmal ein Praktikum beim Radio gemacht. Von da an war klar, dass ich genau da bleiben will!  

Mein erstes Konzert, meine erste Musik: Die erste Musik, die ich mir auf Kassette aufgenommen habe, war Nena mit 99 Luftballons. Auf mein erstes Konzert haben mich meine Eltern mitgenommen. Das war Rod Stewart. 1990 in der Westfalenhalle in Dortmund. Von da an wurde es deutlich heftiger: Danzig und Skunk Anansie, Lenny Kravitz und the Pogues. Bis heute bin ich leidenschaftliche Konzertgängerin, bin aber nicht auf eine Musikrichtung festgelegt. Zuletzt war ich mit meiner 8-jährigen Tochter bei Wincent Weiß in Ahlen. Das war auch echt klasse!!     

Meine Highlights im schönsten Kreis der Welt: Jedes Jahr freue ich mich auf das Stadtfest in Ahlen, außerdem bin ich immer wieder begeistert, was die Leute aus Tönnishäuschen in Eigenregie auf die Beine stellen. Ich mag das kleine Kino in Warendorf und trinke total gerne Kaffee in der Röstkultur in Beckum. Ach, der Kreis Warendorf ist einfach schön und ich finde es gibt so viele Highlights hier, ich kann gar nicht alle aufzählen…       

Meine Hobbies: Ich lese total viel, am liebsten die großen amerikanischen Autoren wie John Irving, Jonathan Franzen, Jeffrey Euginidis oder auch Meg Wolitzer. Außerdem schreibe ich total gerne. Zwei Bücher habe ich bis jetzt veröffentlicht. Ich liebe Musik, gutes Essen und Reisen. Ich träume davon, irgendwann noch mal mit meiner Familie für längere Zeit durch Nambia zu reisen  

Meine Lieblings-Links: hitradio.com.na
facebook.com
spiegel-online.de

Meine Mail: jenny.heimann@radiowaf.de