Responsive image

on air: 

Lars Niermann
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Bundesverkehrsministerium steht zu Ausbau von B51/B64

Vor einem Monat (17.8.) wurde in Telgte eine Resolution gegen die Ausbauplanungen der B51 und B64 unterzeichnet – unter anderem von den Bürgermeistern aus Beelen und Telgte. Wir haben beim Bundesverkehrsministerium nach seiner Einschätzung gefragt.

Aus Sicht des Bundes ist die Stärkung der Verkehrsachse B51/B64 zwischen Münster und Rheda-Wiedenbrück eine bedeutsame Maßnahme für die Wirtschaft und die Menschen in der Region. Mit dem Ausbau des Streckenzuges sollen gleichzeitig die Verkehrsverhältnisse in den Ortslagen verbessert werden, heißt es aus Berlin.

Grundlage bleibe der vor vier Jahren beschlossene Bundesverkehrswegeplan 2030. Der vordringliche Bedarf des Ausbaus von B51 und B64 sei gesetzlich anerkannt.

Aus dem Bundesverkehrsministerium heißt es auf unsere Nachfrage, das im Planfeststellungsverfahren mögliche Einwendungen behandelt werden. Und bei der Abwägungsentscheidung von Relevanz seien. Grundsätzlich sei der Bund daran interessiert, die Projekte im Einvernehmen mit den betroffenen Kommunen zu realisieren. 

Vier Streifen von Münster bis Telgten (B51n). Dann Ortsumgehungen mit 2+1 für Warendorf, Beelen und Herzebrock-Clarholz (B64n).

Die dringende Notwendigkeit des Projektes werde auch durch eine Allianz von Industrie- und Handwerkskammern unterstrichen. 

(Bild: Archiv)

30 Corona-Neuinfektionen im Kreis Warendorf
30 Corona-Neuinfektionen meldet das Kreisgesundheitsamt von gestern auf heute. Gleichzeitig auch 10 Menschen, die wieder gesund sind. Die Zahl der akut Infizierten steigt damit auf 277. Auch die Zahl...
Telgter Dreiklang Markt wegen Corona-Pandemie abgesagt
Auch in Telgte fällt der Weihnachtsmarkt wegen der Corona-Pandemie in diesem Jahr aus. Wegen der rasant steigenden Infektionszahlen hat sich die Planungsgruppe gestern dazu entschlossen, den Telgter...
Steigende Coronazahlen: Neue Besuchsregelung am Sankt Elisabeth Hospital in Beckum
Am Sankt Elisabeth Hospital in Beckum gilt ab morgen eine neue Besuchsregelung. Dabei gilt: Patienten können nur dann Besucher empfangen, wenn sie vier Tage oder länger im Krankenhaus liegen. Jeder...
Bund fördert DRK-Initiative "Versorgung Oelde"
Das Deutsche Rote Kreuz in Oelde kann sich über eine Förderung von 7.900 Euro freuen. Mit dem Geld will der Bund die DRK-Initiative „Versorgung Oelde“ unterstützen. Das teilt der heimische...
Symbolbild Baum
Stadt Beckum vermisst zwei Baumkronen
Wer bitte klaut Baumkronen? Diese Frage stellen sich die Polizei und die Stadt Beckum. Unbekannte haben dort an der Oppelner Straße die Kronen von zwei Felsenbirnen abgesägt und mitgehen lassen. Der...
Maskenpflicht keine Überraschung für Schulleiter in Oelde und Ahlen
Auch an den Schulen im Kreis Warendorf gilt nach den Herbstferien wieder eine generelle Maskenpflicht. Das hat NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer gestern Nachmittag bekanntgegeben. Für Philipp...