Anzeige

Webradio - Radio WAF live

Der beste Mix.

On Air Schild mit Playknopf

Mit unserem Livestream könnt ihr das Programm von Radio WAF auch über das Internet hören.

Damit ihr auch im Büro, im Urlaub, aus der Ferne oder unterwegs nichts verpasst - vom lokalen Verkehrs- und Wetterservice, über die neuesten Nachrichten bis hin zur besten Musik.

>>Webradio starten

Technische Details

 

Mit unserem Webradiostream im mp3-Format könnt ihr jederzeit Radio Hochstift hören. Für einen einwandfreien Empfang benötigt ihr eine Internetverbindung mit mindestens 128 kbps. Sollte Ihr Browser kein HTML5 unterstützen, benötigt ihr den Adobe Flash Player (hier gratis herunterladen).

Sollte der Stream nicht starten, kontrolliert bitte, ob der Ad-Blocker deaktiviert ist. Weitere Fragen erklären wir in unseren FAQs unten.

Auf dem Smartphone oder Tablets ist der Stream am besten über unsere kostenlose App zu empfangen.

 


Channelauswahl auf dem iPad

Unsere Channels

Neben unserem aktuellen Programm bieten wir auch unsere verschiedenen Webchannels. Euch ist heute in der Mittagspause mal nach 80er Musik? Oder sollen es abends zum Entspannen am liebsten Schlager sein? Dann werden Sie hier fündig.


Häufig gestellte Fragen zum Stream (FAQs)

1. Warum wird der Radioplayer nicht geöffnet?

Der Radioplayer wird immer in einem externen kleinen Browserfenster (einem sogenannten Pop-Up) geöffnet. Wenn der Link zum Radioplayer geklickt wurde, der Player sich aber nicht öffnet, ist möglicherweise einen Pop-Up Blocker installiert. Bitte überprüfen und den Blocker ggf. abschalten.

Eventuell wurde das Fenster auch im Hintergrund geöffnet. Bitte hier einmal alle Fenster verkleinern und überprüfen, ob der Radioplayer im Hintergrund liegt.

2. Wieso sehe ich ein Werbevideo?
Das Webradio ist werbefinanziert. Beim Neustart des Radioplayer, wird einmalig Werbung eingeblendet. Erst wenn die Werbung abgespielt wurde, läuft das Radioprogramm an.

3. Die Werbung ist durchgelaufen, aber der Radiostream startet nicht?
Der Radioplayer wird von einigen Ad-Blockern blockiert. Falls Ad-Blocker installiert sind, müssen diese ausgeschaltet werden.

4. Der Stream wird unterbrochen – was kann ich tun?
Dies liegt meistens an Problemen mit der Internetverbindung. Oft hilft es, das Webradiofenster zu schließen und den Stream neu zu starten. Wenn gleichzeitig größere Dateimengen heruntergeladen werden, kann dies zum Abbruch des Streams führen.

5. Kann ich den Radiostream auch auf meinem Handy abrufen?
Wir empfehlen zum Empfang des Webradios auf mobilen Endgeräten unsere kostenlose Radio WAF-App. Für iPhones ist sie im App-Store verfügbar, für Android bei Google Play.

6. Kann ich den Stream auch ohne Pop-Up nutzen?
Nein. Wir verwenden einen so genannten "Secure-Link". Dieser verhindert das Abgreifen des Streams durch unbefugte Dritte. Wir und unser Streaming-Partner sind auf Grund der hohen Traffic-Kosten auf eine Refinanzierung angewiesen. Zu diesem Zweck wird Werbung in dem Playerfenster abgespielt. Wir bitten daher um Verständnis, dass wir den Stream nicht ohne Pop-Up zur Verfügung stellen können.

7. Kann ich den Stream für meinen Internetauftritt bekommen?
Der Livestream ist markenrechtliches Eigentum des Radioveranstalters. Die Erstellung des Programms und die Bereitstellung der technischen Infrastruktur verursachen Kosten, die wir nur durch eine Vermarktung der Inhalte refinanzieren können. Daher bitten wir um Verständnis, dass wir den Stream Dritten nicht zur Einbindung in die eigene Seite zur Verfügung stellen.

8. Ich habe ein WLAN-Radio und kann Radio WAF darin nicht finden.
Wir stellen einen Link für WLAN-Geräte zur Verfügung. Dafür benötigen wir eine E-Mail über diese Seite. Hier informieren wir auch zu den verschiedenen Empfangswegen von Radio WAF.

Fragen, Probleme, Anregungen?

*= Pflichtfeld

Bitte beachtet unsere Datenschutzhinweise.

Wetter
15 °
min 13 °
max 17 °

Blitzer

Zurzeit liegen keine Meldungen vor.

Anzeige:
Anzeige:
Anzeige:
Anzeige: