Responsive image

on air: 

Aaron Knipper
---
---
streaming-tipp
Wir haben's für euch gesehen

Streaming-Tipp

Mann und Frau sitzen auf dem Sofa und schauen Serie

Von Action bis Schnulze und von Hollywood bis Low Budget - unsere Serien- und Filmexpertin schaut sich alles an, was Netflix, Disney+ und Amazon Prime Video so auf den Markt bringen. Ihr Urteil und ihre Streamingtipps teilt sie gerne mit euch. Jede Woche findet ihr hier neue Tipps.

Unser aktueller Tipp: Absolutes Fiasko: Woodstock '99

Menschen tanzen vor einem großen Feuer
Netflix © 2022

 

Netflix
Dokumentation, Festival, Fiasko

Eine weite, kahle Einöde. Der graue Boden ist übersäht von Müll: PET-Flaschen, Trümmerteile, Überreste von Zelten. Ein weißes Auto liegt umgedreht auf dem Dach. Zwei einsame Arbeitskräfte stehen ratlos vor dem Chaos - ein News-Reporter kratzt sich ratlos am Kopf. "Wie konnte das passieren?" - Die Frage scheint in der Luft zu schweben, keiner...[Weiterlesen]

Alle Serien- und Film-Tipps

Neustarts im August

Sommer, Sonne, Freilichtkino! Wer abends von einem langen Tag am Badesee zurückkommt, erschöpft und nach Sonnencreme duftend - Wer im Urlaub abends bei offenen Balkontüren das Tablet zückt und auch, wer nach einem langen Arbeitstag der Hitze entfliehen will: das sind die Streaming-Zuschauer im Hochsommer. Ihr gehört dazu? Dann könnt ihr euch wie immer auf unsere drei Lieblings-Anbieter verlassen, die euch auch im Sommermonat nicht allein lassen.

Netflix kocht mit vielen Zutaten


Ein richtiges Konzept lässt sich im August-Angebot nur schwer finden, aber so ist zumindest für jeden etwas dabei. In Absolutes Fiasko: Woodstock ‘99 können wir ab dem 03.08. eine Zeitreise in die Neunziger unternehmen, und zwar zu einem Festival, das in einem absoluten Chaos endete. Irgendwo zwischen TrueCrime und Fyre Festival will uns diese Doku den Abstieg des Events nahe bringen.
Besonders gespannt sind wir auf die Comic-Verfilmung Sandman. Die Serie wird ab dem 05.08. in monatlichen Abständen veröffentlicht. Schöpfer Neil Gaiman sträubte sich zuvor jahrzehntelang gegen eine Adaption, steht nun aber hinter der mystischen Serie - man darf sich also freuen.

© Netflix 2022


Wer etwas fürs Herz sucht, wird am 17.08. in dem Liebesdrama Royalteen: Der Erbe fündig, eine norwegischen Romanze über die Liebschaft des jungen Thronfolgers Karl mit der ehemaligen Boulevard-Journalistin und Schülerin Lena.
Und auch Kevin Hart versucht nochmal, uns mit seichter Unterhaltung zu erfreuen: in Me Time steht er diesmal ab dem 26.08. Schauspieler Mark Wahlberg zur Seite. Ob das besser klappt, als der letzte Flop The Man from Toronto? Bleibt abzuwarten.

Amazon Prime Video macht Hitzefrei


Nach einem vollbepackten Juli macht das Hause Amazon wohl erst einmal Streaming-Ferien. Zwar kehren am 05.08. alle Teile der Tribute von Panem-Reihe zurück ins Repertoire, neue Produktionen fallen dafür aber eher spärlich aus. Offenbar werden viele Karten auf den Action-Streifen Samaritan gesetzt, für den Sylvester Stallone am 26.08. zurück auf den Bildschirm kehrt. In der Rolle des klassischen Heldens, der sich von seiner Vergangenheit abgewendet hat, verspricht der Trailer ein Action-Feuerwerk wie es im Buche steht.


Für Serien-Fans könnte die Produktion A League of Their Own interessant werden, die am 12.08. startet: hier geht es um ein weibliches Baseball-Team in den 1940ern. Der Film basiert auf einer beliebten Komödie aus dem Jahr 1992 und sieht vielversprechend aus: hier scheint Witz und Herz im Spiel zu sein.

Disney+ mit Marvel-Gimmicks


Es sind keine großen Projekte, die diesen Monat starten: Ich bin Groot, eine Kurzfilmsammlung, die am 10.08. erscheint, wirkt eher wie ein kleiner Bonus für Fans, die einfach nicht genug vom Marvel-Universum bekommen. Ähnlich zwiegespalten erwarten Fans die neue Serie She-Hulk: Die Anwältin am 17.08. Die Trailer lassen noch nicht ganz erahnen, wohin der Streaming-Dienst mit der Cousine von Hulk möchte, und ob dabei eine interessante Serie herauskommt.
Das jüngere Publikum freut sich dafür mit Sicherheit auf den Animations-Streifen Lightyear, der den Helden aus Toy Story noch einmal aufleben lässt und der bereits am 03.08. startet.

(© 2022 Disney/Pixar


Kurz darauf folgt außerdem ein neuer Film aus dem “Predator”-Universum, also neuer Stoff für Fans von Science Fiction-Grusel: mit Prey am 05.08. bietet Disney eine Alternative zum Marvel Action-Klamauk.

Unsere Serien- und Film-Expertin

Hannah Schürkamp (22) - Film-Enthusiastin & Studentin (Geschichte, Englisch)

Hannah Schürkamp sitzt auf einem Sofa und schaut zur Seite
Foto: Sebastian Schütte

Nach zwei Semestern Medien-Studium habe ich mich schlussendlich dagegen entschieden, beruflich am Set zu arbeiten - meine Begeisterung für Filme und Serien hat dadurch jedoch nicht abgenommen. Egal welches Genre, ob Streaming, Kino oder DVD, Hollywood-Klassiker oder Low Budget-Produktion: sowohl gute als auch weniger gute Filme schaue und diskutiere ich unvoreingenommen und mit viel Liebe für die Sache.

Über Anregungen und Kommentare freue ich mich!