Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Frank Hülsbusch ist neuer Karnevalsprinz in Warendorf

Frank I. Hülsbusch, „das Sangesoriginal vom Josephs-Hospital“ ist neuer Prinz der Warendorfer Karnevalsgesellschaft. Am Abend wurde er um 23:30 Uhr bei der Warendorfer Prinzenproklamation vorgestellt.

Die Verbundenheit mit Warendorf demonstriert Frank Hülsbusch (40) mit seinem selbst gestalteten Orden. Dieser zeigt ihn an seinem Computer-Arbeitsplatz im Josephs-Hospital. Hülsbusch ist Fachinformatiker für Systemintegration, zuständig für Rechenzentrumsbetrieb, Netzwerke und IT-Sicherheit im Warendorfer Krankenhaus. Der Prinzenorden trägt das Logo vom Krankenhaus und der lachenden WaKaGe-Maske.

Als JuKa-Barde begann Frank Hülsbusch im Jahre 2003 seine karnevalistische Karriere, seit 2006 ist er offiziell Hofsänger, danach erfolgte die Beförderung zum Oberhofsänger, seit 2008 ist Hülsbusch im Elferrat. Und seit 2018 ausgezeichnet als „Blauer Ritter“.

Fotos von der Warendorfer Prinzenproklamation gibt es hier:

www.radiowaf.de/fotos/2020/pripro.html